Er gilt als einer der ältesten und erfolgreichsten Mitarbeiter der deutschen Fernsehlandschaft. Als ehemalige Ostmarke hat sich das Sandmännchen in den letzten 20 Jahren als gesamtdeutsches Thema etabliert und gehört somit zu einem unserer Highlights in der Nebenrechte-Vermarktung.

                                       

Als am 22. November 1959 erstmals im Deutschen Fernsehfunk das Lied „Sandmann, lieber Sandmann…“ erklang und eine kleine Figur durch die Szenerie schlurfte, konnte noch niemand ahnen, dass „Unser Sandmännchen“ nach über 50 Jahren noch immer zu einer der beliebtesten Kindersendungen Deutschlands gehören wird. Zunächst nur als Gute-Nacht-Sendung für die kleinsten Fernsehzuschauer gedacht, erlangte sie bald Kultstatus. 

Von Nord bis Süd, von Ost bis West begleitet heute der Sandmann jeden Abend auf den Sendern KI.KA, rbb und MDR unsere kleinen Zuschauer ins Bett. Das TV-Magazin „Unser Sandmännchen“ setzt sich aus einem Abendgruß sowie einer Gute-Nacht-Geschichte zusammen. 

Zielgruppe:

Kernzielgruppe: Jungen und Mädchen 2 - 7 Jahre
Erweiterte Zielgruppe: Junge Erwachsene (Kultfaktor)
Drei Generationeneffekt (Kinder, Eltern und Großeltern)

Lizenzgeber:

rbb und MDR

Lizenzgebiet:

Europa

Weitere Informationen unter www.sandmaennchen.de